Tag Archives: So verwalten Sie Ihr eigenes Amazon-Geschäft von zu Hause aus

Strategie und Anwendung gleichermaßen erfolgreich, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten

Würden Sie nicht einen Job lieben, bei dem Sie Ihr eigener Chef sein, Ihre eigenen Stunden wählen, in einem Bereich arbeiten können, in dem Sie Ihre eigenen Talente und Interessen einsetzen können, so viel oder so wenig tun können, wie Sie müssen, und niemanden haben, der Ihnen antworten kann? an dich selbst?

Eigentlich haben viele schon so einen Job. Laut einer Gallup-Umfrage, die in der New York Times veröffentlicht wurde, verbringen 43 Prozent der angestellten Amerikaner zumindest einen Teil ihrer Zeit außerhalb des Büros. Immer mehr gehen jedoch noch einen Schritt weiter und haben den Einsatz des Mittelsmanns vollständig unterbunden Strategien, um ihren Lebensunterhalt ganz auf sich allein gestellt zu verbringen, ohne dass ein externer Arbeitgeber beteiligt wäre.

Lass die Welt zu dir kommen

Das Aufkommen des Internets als Instrument der Massenkommunikation hat dies weitgehend ermöglicht. Viele sind der Ansicht, dass es keine Notwendigkeit mehr ist, in die weite Welt zu gehen, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen, wenn die Welt in unser Wohnzimmer gebracht wurde. Solange wir ein Produkt oder eine Dienstleistung zu verkaufen haben und jemand anderes es kaufen möchte, ist das Potenzial vorhanden.

Am Ende der Skala können Sie am einfachsten von zu Hause aus Geld verdienen, indem Sie Artikel über Verkaufsstellen wie Etsy und eBay verkaufen. Die meisten verwenden diese als Mittel, um ein paar Dollar zu verdienen, indem sie ihre unerwünschten, überschüssigen Artikel entsorgen, aber unvermeidlich brachten solche Plattformen für den Kauf und Verkauf bald ein Potenzial für das laufende Geschäft hervor. Andere verdienen in der Regel ein bescheidenes, aber dennoch regelmäßiges Einkommen, indem sie Online-Umfragen durchführen.

Ein Bereich, der sich in den letzten Jahren exponentiell erweitert hat, ist das Selbstverlagswesen. Sogar diejenigen, die sich als potenzielle Autoren ausgeben könnten, könnten darauf verzichtet werden, traditionelle Verlage zu meiden, wenn man bedenkt, dass die Annahme eines Manuskripts eine Ausnahme von der Regel darstellt (Gone With The Wind, Watership Down und Carrie wurden alle mehrmals abgelehnt) von Verlagen). Mit Programmen wie Amazon CreateSpace und Kindle Direct Publishing kann jeder, der ein paar relativ einfache Formatierungsanweisungen befolgt, jetzt ein Buch veröffentlichen und es manchmal innerhalb weniger Stunden auf seiner eigenen dedizierten Autorenseite anzeigen lassen.

Zu Hause geleistete Arbeit ist immer noch Arbeit

Was jedoch verstanden werden muss, ist, dass die Arbeit von zu Hause aus kein goldenes Ticket für ungeahnten Wohlstand ist, keine einfache Option. Es erfordert Anwendung, Disziplin und nicht wenig strategische Planung, um langfristig erfolgreich zu sein.

In erster Linie muss die notwendige Zeit zur Verfügung gestellt werden. Der Nachteil, unser eigener Chef zu sein, ist die Versuchung, Ablenkungen zu folgen und die Arbeit beiseite zu legen, mit dem Versprechen, später zu einer mythischen “günstigeren” Zeit zurückzukehren. Es gibt ein einfaches Fazit: Wenn die Arbeit nicht erledigt wird, wird niemand bezahlt.

Kreative Unternehmungen wie Self-Publishing bedeuten in der Regel auch Self-Marketing. Wenn sonst niemand ein finanzielles Interesse an Ihrer Arbeit hat, dann hat niemand ein Interesse daran, Sie bei der Bekanntmachung in der Welt zu unterstützen.

Erkennen Sie den Wert, entdecken Sie die Betrügereien

Dann müssen wir erkennen, dass nicht jede Verdienstmöglichkeit gleichwertig ist. Online-Umfragen, um nur ein Beispiel zu nennen, können eine einfache Möglichkeit sein, Geld zu verdienen, wenn die Belohnung attraktiv ist und der Prozess erfolgreich verläuft. Wenn ein Interview einen Dollar für eine Stunde Arbeit bietet oder uns nach zehn Minuten vergeudeter Anstrengung wiederholt aussortiert, kann dies sehr viel schwieriger sein. Die Fähigkeit, die wir schnell entwickeln müssen, ist die Fähigkeit, schlechten Wert zu erkennen, anstatt zu versuchen, zu arbeiten durch und versetzen es. Wir müssen auch in der Lage sein, Betrügereien zu erkennen, da es für jeden, der versucht, seinen Lebensunterhalt durch harte Arbeit und ehrliche Bemühungen zu verdienen, jemanden gibt, der bereit ist, sie durch Ausnutzung ihrer Begeisterung zu vereiteln.

Die Arbeit von zu Hause aus muss wie jede andere Berufung angegangen werden – mit Disziplin, Forschung und einem Kampagnenplan, mit dem die produktivsten Gelegenheiten ermittelt und von den anderen getrennt werden können.

So verwalten Sie Ihr eigenes Amazon-Geschäft von zu Hause aus

Das Internet hat neuen Geschäftsleuten die Möglichkeit gegeben, ihr Geschäft leichter zu eröffnen, aber es kann immer noch schwierig sein, einen starken Fuß zu fassen. Obwohl es eine große Anzahl von Einzelhandels-Websites im Internet gibt, dominieren weiterhin einige große Marken, ähnlich wie der konventionelle Einzelhandel. Derzeit ist Amazon der größte Online-Händler überhaupt. Die Realität ist, dass nur sehr wenige Unternehmen jemals in der Lage sein werden, mit Amazon zu kämpfen. In dieser Situation ist das Beste, was Sie tun können, wenn Sie ein Online-Einzelhandelsgeschäft von zu Hause aus aufbauen möchten, sich mit Amazon zu befassen und es zu Ihrem maximalen Nutzen zu nutzen. In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie Ihr eigenes Amazon-Geschäft aufbauen und verwalten. Wenn Sie Amazon als Partner behandeln, werden Sie feststellen, dass Sie auch von zu Hause aus einen guten Lebensunterhalt verdienen können.

Zu verstehen, wie Sie Produkte im Einzelhandel verkaufen sollten, bedeutet zu verstehen, wonach Kunden suchen, wenn sie sie kaufen. Natürlich schaut jeder Kunde auf Produkte von höchster Qualität zu möglichst niedrigen Preisen. Wenn Sie etwas wirklich Bahnbrechendes vorschlagen oder in einen bestehenden Sektor mit niedrigeren Preisen eintreten können, können Sie auf jeden Fall großes Interesse an Ihrem Unternehmen wecken. Dieses Interesse ist jedoch nur dann sinnvoll, wenn es zu Einnahmen führt.

Amazon ist der größte Online-Händler, da es sich um eine Marke handelt, der Kunden vertrauen. Wenn Sie anfangen, bei Amazon zu verkaufen, werden sie Ihnen auch vertrauen. Zunächst müssen Sie sich für ein Verkäuferkonto bei Amazon anmelden. Das Standard-Verkäuferkonto ist kostenlos und wird Anbietern angeboten, die weniger als 35 Produkte pro Monat verkaufen. Produkte können in bis zu 20 speziellen Kategorien aufgeführt werden, und Sie zahlen grundsätzlich eine Gebühr für jedes verkaufte Produkt.